Moin. Herzlich Willkommen auf dem Blog vom Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel!


Mein Praktikum im Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel

Hallo mein Name ist Tristan Müller und ich mache ein zweiwöchiges Schulpraktikum im Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel. In den anderthalb Wochen die ich schon hier bin habe ich viele Einblicke erhalten. So hat mir Werner Beckmann z.B. gezeigt wie man Tiere präpariert. Zum Abschluss durfte ich sogar meine eigene Pflanze bauen. Auch Anika Seyfferth und Friederike Ehn gaben mir Einblicke darin, was es heißt ein Museum zu leiten. Grade der Umbau des Museums erfordert viel organisatorisches Geschick. Alles in allem macht mir das Praktikum riesen Spaß und ich freue mich schon auf die nächsten Tage.






Jetzt geht es los – erste Schritte: Anbau Fahrstuhl & Einlagerung Exponate

Seit dem 23.10. ist das Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel geschlossen und die Arbeiten sind direkt am ersten Schließtag gestartet. Die Elektrik wurde geprüft und erste Exponate unserer bisherigen Dauerausstellung wurden in die ehemalige Grundschule nach Stollhamm gebracht. Dort werden die größeren Exponate in der Zeit des Umbaus zwischengelagert.

Weiterlesen


Die ersten Sturmfluten des Jahres gut überstanden

Mit dem gestrigen Tag haben wir nun auch die zweite Sturmflut des Jahres gut überstanden. Es ist schon jedes Mal wieder beeindruckend dem Wasser zuzusehen wie es über die Hafenkante steigt und Hafenvorplatz sowie den Campingplatz überspült. Jedesmal ist es auch wieder etwas unheimlich.

Auch wenn ich inzwischen mehrere Jahre hier in der Region lebe und arbeite so stellen sich mir bei Sturmfluten doch jedes Mal wieder folgende Fragen neu: Wie hoch wird das Wasser steigen? Bleibt es bei den ankündigten 11/2Metern über dem mittleren Tidehochwasser? Oder wird es letztlich doch höher und müssen wir die Schotten setzen? Immerhin liegt das Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel vor dem Deich.

Weiterlesen


Interview: Werner Beckmann (Präparator)

Heute möchten wir Ihnen eine wichtige Person für die Erneuerung unserer Ausstellung vorstellen. Werner Beckmann ist Präparator und hat viele Jahre seinen Beruf im LWL-Museum für Naturkunde in Münster ausgeübt. Seit Juli 2017 hat sich Werner Beckmann eine neue Herausforderung gesucht: Für die neue Dauerausstellung im Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel wird er verschiedene Tiere und Pflanzen präparieren und konservieren sowie neue Dioramen bauen. Dafür kommt er nun regelmäßig nach Fedderwardersiel.

Präparator Werner Beckmann bei der Arbeit.

Weiterlesen



Auf Larvensuche in den Salzwiesen

Die Sonne schien, der Wind wehte und die Möwen kreischten, als ich mich auf den Weg durch den belebten Hafen zu unserem Salzwiesenpfad begab. Für mich ist das immer ein Abtauchen in die Ruhe Butjadingens. Nachdem ich die Schafwiese überquert hatte und durch das kleine Tor auf den Pfad gelangte, empfing mich das Rascheln des Schilfrohres. Die WEGA II fuhr aus dem Hafen zu ihrer Fahrt zum Leuchtturm Hohe Weg und ein Kutter kehrte von seiner Fangfahrt zurück.

Zurzeit blüht die Strandaster und der Strandflieder, so dass die Salzwiese in zartes Lila getaucht ist. Ich wollte mich auf die Suche nach der Larve des Strandwegerich-Gallrüsselkäfers begeben. Diese Larve lebt in einer Galle unterhalb der Blüte vom Meer-Strandwegerich. Das ist ihr Appartement in der Strandwegerich-WG. In unserer neuen Dauerausstellung werden wir dies in Form eines Puppenhauses zeigen.  Ich wurde schnell fündig und entdeckte eine Strandwegerichpflanze, bei der ich unterhalb der Blüte eine deutliche Verdickung – das Larvenappartement – erkennen konnte.

Weiterlesen


Am Hafen 4

26969 Butjadingen

04733-8517

04733-8550

info@museum-fedderwardersiel.de

Website