Autor: Anika Seyfferth

21. Türchen

Fast überall findet man mittlerweile gegenüber den konventionellen auch biologische Lebensmittel. Hier ein paar Gründe, warum es sich lohnt öfter einmal auf diese nachhaltigeren Produkte zurückzugreifen: Erst einmal werden die Tiere artgerechter gehalten und der Pflanzenanbau erfolgt ohne Kunstdünger, der das Grundwasser im Boden belasten würde. Desweiteren werden beim Bio-Anbau weniger klimaschädliche Treibhausgase freigesetzt und […]

20. Türchen

Minimalismus ist heutzutage in aller Munde. Aber es ist nicht nur für unsere Seele eine Wohltat mit wenig zu leben, sondern auch für die Umwelt. Denn jeder neu produzierte Gegenstand verbraucht viel Wasser, Energie und sonstige Ressourcen. Es wäre also sinnvoll, sich immer gut zu überlegen, bevor man etwas Neues kauft, ob man diesen Gegenstand […]

19. Türchen

Wir denken meist daran uns möglichst biologisch zu ernähren, aber vergessen dabei oft, wie viel Chemie wir durch die Kleidung an unsere Haut lassen. Deswegen ist es hilfreich auf Kleidung zu setzten, die bestimmte ökologische Kriterien erfüllt. Es gibt eine Vielzahl solcher Siegel, die dies kenntlich machen. Das wohl bekannteste ist der „Global Organic Textile […]

18. Türchen

Die gleiche Frage jedes Jahr: Was soll man seinen Liebsten nur schenken? Wenn ihr auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs seid, könnt ihr zum Beispiel nach Produkten Ausschau halten, die aus kleinen Betrieben per Hand in Deutschland hergestellt werden. Diese sind oft nachhaltiger, allein weil sie nicht aus den Produktionsländern nach Deutschland importiert werden müssen. Aber auch […]

17. Türchen

Heute mal ein Thema für alle Frauen unter euch. Während der Periode verbraucht jede Frau in ihrem ganzen Leben im Durchschnitt ca. 10.000-17.000 Tampons oder Binden. Aber auch in diesem Bereich gibt es eine müllsparende Alternative, sogenannte Menstruationscups. Sie fangen das Blut ähnlich wie Tampons im Körper auf, sind aber deutlich aufnahmefähiger und müssen je […]

16. Türchen

Wusstet ihr, dass in ganz Deutschland pro Stunde ca. 320.000 “Coffee to go”-Becher im Müll landen? Um diese enorme Menge an Müll zu reduzieren, kann man auf mehrfach verwendbare Becher umsteigen. Es gibt bereits eine große Auswahl: vom Behälter aus Edelstahl mit Henkel bis hin zum Bambusbecher mit schönem Design ist alles dabei. Sie werden […]

15. Türchen

Wer kennt es nicht: Man geht einkaufen und hat schon wieder seinen Stoffbeutel vergessen. Am Ende greift man dann notgedrungen doch wieder zur Plastiktüte, die darüber hinaus oftmals zusätzliches Geld kostet. Um das zu verhindern, ist es hilfreich, wenn man immer einen Stoffbeutel in der Handtasche hat. Außerdem gibt es sowohl online als auch in […]

14. Türchen

Die Rasur ist vor allem für viele Männer eine tagtägliche Angelegenheit. Man muss dabei allerdings nicht immer auf Einmalrasierer oder auf normale Rasierer aus Plastik zurückgreifen. Eine umweltfreundlichere Alternative bilden sogenannte Rasierhobel, die ohne Plastik auskommen. Sie funktionieren ähnlich wie herkömmliche Rasierer, aber man kann einiges an Müll sparen. Ihr könnt Rasierhobel in einigen Drogeriemärkten […]

13. Türchen

Wenn ihr in den nächsten Tagen beginnt euch Gedanken über den Weinachtsbaumkauf zu machen, habe ich hier eine paar kleine Anregungen für euch. Ihr könntet einerseits Ausschau nach Bäumen halten, die biologisch angebaut wurden, das heißt zum Beispiel ohne gefährliche Pestizide und nur mit biologischem Dünger. So helft ihr dabei mit, die Tier- und Pflanzenwelt […]

12. Türchen

Vielleicht gibt es ja auch die eine oder andere Leseratte unter euch. Wie wäre es, wenn ihr anstatt jedes Buch neu zu kaufen, auch mal auf nachhaltigere Alternativen zurückgreift. Ihr könntet Bücher von euren Freunden oder aus der Bibilothek leihen. Eine andere Möglichkeit wäre es, auf Flohmärkten, in Bücherschränken oder im Internet nach gebrauchten Büchern […]